rettungs- und zuflucht-kapseln


Rettungskapsel gegen Seuchen, Pandemie, Naturkatastrophen, agressive Tiere, Plünderung, Überfälle usw.

Es ist kein Geheimnis mehr, dass es einen Klimawandel gibt. Immer mehr Stürme und Unwetter werden unser  Leben begleiten. Auch haben wir vermehrt mit Seuchen zu kämpfen wie beispielsweise dem Coronavirus.

 

Reicht ein Keller oder ein Bunker bei einem noch stärkerem Sturm wie der ehemalige Lotar wirklich aus? Was ist, wenn ein Sturm mit über 250 km/h über die Schweiz fegt? Sehen Sie die Skizze von der Zugbahn Lotar, sehr oft haben wir in letzter Zeit mit solchen Stürmen zu tun, die die gleiche Zugbahn haben.

 

Viele investieren in Häuser, Autos und Firmen. Aber wie steht es eigentlich mit dem eigenen Leben und dem Leben Ihrer Familienmitglieder aus? Vertrauen Sie wirklich, dass Ihnen im Ernstfall schnell geholfen wird? Zugegeben, man kann nicht alles im Leben steuern und erzwingen, aber man kann vorsorgen. 

 

Nach dem tragischen Tsunami in Thailand und Japan sowie nach dem schweren Erdrutsch in Bondo (Schweiz),

haben wir über die Jahre hinweg eine Rettungskapsel entwickelt. Die Skizzen stammen aus der Zeit kurz nach dem Tsunami von Thailand (Jahr 2004).

 

Der Klimawandel:


Leider hat sich das Klima entsprechend verändert und es muss demnach auch in der Schweiz jederzeit mit Naturkatastrophen jeglicher Art gerechnet werden. Gerade jetzt, wo Sie diese Zeilen lesen, könnte ein völlig unerwartetes Erdbeben in Ihrer Region stattfinden und Sie müssten von Ihrem PC und Ihrem Haus innert Sekunden flüchten. Aber wohin? Sollten Sie in den Aussenbereich fliehen, was dann? Können Sie wieder zurück in Ihr Haus oder in Ihre Wohnung?

 

Die Logisitik würde in wenigen Sekunden zusammenbrechen, Hilfskräfte sind überfordert und Sie hätten für die nächsten Wochen absolut keine Perspektive mehr. Wege und Strassen sind mehrheitlich unpassierbar und zerstört usw., schnell könnte es auch zu Blünderungen und Seuchen kommen. Was meinen Sie, in der Schweiz nicht möglich? Wer gibt Ihnen diese Sicherheit, etwa unser Bundesrat? Aktuell sind die Temperaturen im Jahr 2020 mind. um 3°C zu warm. Der Winter blieb in den meisten Teilen der Deutschen Schweiz aus. Anzeichen für einen klaren Klimawandel. Auffällig viele Stürme sind im Gange...

 

Nicht nur Erdbeben, sondern auch Überschwemmungen, Erdrütsche, Stürme, Waldbrände, Lawinen, längere Stromausfälle (ausgelöst durch Sonnen-/Stürme) usw. könnten künftig ein Thema sein. Aber auch der Terrorismus ist nach wie vor ernst zu nehmen (Angriffe aus Trinkwasser, AKW usw.).

 

In dieser Rettungskapsel können Sie und Ihre Familie über längere Zeit überleben bis die Hilfe kommt. Es könnte als eine Art temporäres zu Hause betrachtet werden. Diese Rettungskapsel wird im Garten eingelassen oder ggf. auch in eine Garage/Scheune usw. gestellt. Damit Ihre Nachbarn Sie nicht belächeln, sieht diese etwas aus, wie ein grosser, neuartiger Oeltank. Wird die Kapsel im Garten eingelassen, so können Sie darüber Wiese wachsen lassen und sogar Blumen pflanzen, so dass man diese Kapsel gar nicht mehr sieht. Die äussere Wandstärke ist aus Chromstahlblech. Innen ist diese noch zusätzlich verstärkt. Fällt ein Baum auf die Kapsel, so bleibt der Innenraum unbeschädigt. Im Inneren können Sie sitzen oder liegen (Sitze umbaubar -> Schlafen), es hat eine Tiolette (Trocken-WC), Stauräume für Vorrat sowie ein stabiles Rohr, welches im Ernstfall teleskopartig nach oben ausgerichtet wird. Hier befindet sich auch ein Peilsender und ein Notlicht (Blitzlicht), welches Sie einschalten können, so dass Rettungskräfte Sie finden. Die unterschiedlichen grossen Rettungs-Kapsel bieten Platz für 2-8 Personen und sind etwa so gross wie ein grösserer Lieferwagen. Die Ausstattung bestimmen Sie selbst.

Haben Sie Besuch? Dann nutzen Sie doch einfach diese Kapsel als weitere Schlafplätze oder als besonderes Erlebnis für Kinder. Die Einstiegslucke (ähnlich wie bei einem Panzer) kann in der Nacht ganz offen gelassen werden (Fliegengitter). Es ist auch möglich die Kapsel als eine Art Tresor oder Zufluchtsort bei abgelegenen Häuser z. Bsp. bei Verdacht auf Einbrecher zu nutzen. Hier kommt kein Dieb rein.

 

Da wir diese Rettungskapseln individuell nach Ihren Wünschen fertigen, geben wir Ihnen gerne persönlich Auskunft. Hergestellt wird diese Rettungskapsel in der Schweiz in einem modernen Blechbearbeitungsbetrieb nähe Zürich. Grössere und auch schwimmbare Rettungskapseln für Hotels in Ferienregionen, Küstennähe oder nahe Fluss usw. auf Anfrage.  

 

Der Preis für eine 2-er Rettungskapsel (Vergleichsgrösse: VW Sharan) mit Liegestuhl, Wassertank, LED Solar-Licht, Sauerstoffzufur, Einbbaufächer, Platz für Tiere, WC liegt ab ca. CHF 70'000.- (exkl. Transport und Montage).

 

Hergestellt wird diese mit modernen CNC-Lasermaschinen in der Schweiz.